„Zum Malen kam ich nur in ganz, ganz ruhigen Situationen.
Aber immer mal wieder entstand ein Bild. Früher war es Öl und Leinwand, heute bevorzuge ich Aquarell. Nicht, weil es eine kleinere Fläche ist, sondern, weil das Wasser mit der Farbe immer für Überraschungen sorgt.“ – Katja Körner

 

Neue Motive aus 2018

________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________

 

  1.  Eifellandschaft mit Maare, 2000   – 210 x 160 cm
  2. Burned Heart, 2001 – 160 x 80 cm
  3. Guilin, China, 2008 – 60 x 60 cm
  4. Dance du Brazil, 1986 – 240 x 120 cm

________________________________________________________________________________

 

… weitere Kunst von Katja Körner …